Ischa Freimaak


Ich habe mich vor 2 Jahren dafür interessiert, wie man Timelapse-Aufnahmen macht und auf dem Freimarkt die passenden Motive gefunden. Nun waren die Videos zwar ganz toll aber etwas emotionslos, also habe ich mir ein paar Modelle gesucht und mit ihnen für mich typische Freimarktsituationen gedreht. Vizz hat mir dann einen coolen Mix aus 12 Musiktiteln gemacht, der die Freimarktatmosphäre wunderbar wiederspiegelt, wenn man so von Fahrgeschäft zu Fahrgeschäft schlendert und eben noch den einen Song gehört hat und dann hört man 2 gleichzeitig und dann erkennt man den Neuen. Das war für mich zwar schwer zu schneiden und auch die Zuschauer waren nicht immer begeistert, aber manchmal muss man sich auch von seiner künstlerischen Idee leiten lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.