Island

Meine Islandreise ist jetzt schon 10 Jahre her, aber die Fotos dazu habe ich erst vor Kurzem auf meiner Website hochgeladen. Sie waren damals nur von mittelmäßiger Qualität und hätten etwas Retusche gebraucht. Im Januar hatte ich dann etwas Zeit und habe sie in Form gebracht. Jetzt bin ich ganz zufrieden, aber mit besserem Wetter und mehr Zeit wär da mehr drin gewesen.

Ich habe damals eine Nordatlantik-Rundreise mit einem Kreuzfahrtschiff gemacht, daher hatte ich nur einen Tag auf Island und dann muss man eben das nehmen, was das Schicksal einem gibt und natürlich will man die wichtigsten Attraktionen sehen. Das Bild oben zeigt die Vulkanlandschaft auf der fast nur Moose wachsen, auch weil die Wikinger alle Bäume der Insel für den Bootsbau gefällt haben.

Darunter der berühmte Geysir „Strokkur“ (neben dem nur  noch sehr selten ausbrechenden „Großen Geysir“) mit einer Fontänenhöhe von 35 Metern. Hier unten seht ihr den Moment kurz bevor die Blase platzt und die Fontäne in die Höhe schießt und ganz unten eine heiße Quelle nur wenige Meter entfernt.

Das Titelbild zeigt Gullfoss, den Wasserfall,  der mit dem Geysir und Pingvellir zum „Goldenen Ring“ gehört.

Wer von euch Lust auf Island verspürt, sollte unbedingt hin, durch seine plattentektonische Lage gibt es eine einzigartige Natur, dort leben nette Menschen und die Geschichte und Politik sind auch sehr spannend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.