nessiblog

HotChoc Sound


HotChoc by Frank Neßlage

Nachdem das gestern so ein großer Erfolg mit der Musik war, hier die Dance-Version des Titelsongs meiner HotChoc-Ausstellung im Bremer Überseemuseum. Der Komponist Michael Kahl hat für die Performance zu Beginn der Ausstellung und für das installierte Surroundsystem einen Klangschalen-Urwald-Sound erschaffen, der die Schokoladenfotos wirksam unterstrichen hat.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.